Rates & Specials

Summer Rates / Sommer Preise
Oct to April / Okt bis April
Single     R1600 –  R2400
Double   R2100 – R3100

Winter Rates / Winterpreise
Mai to Sept / Mai bis Sept        

Single    R1200 –  R1750
Double  R1550 – R2300

Price per room /
Preis pro Zimmer


Amenities
Inverter for WIFI, TV, plugs and lights
Own water supply
Solar powered pool heating

Annehmlichkeiten
Inverter für WIFI, TV, Steckdosen und Beleuchtung
Eigene Wasserversorgung
Solarbetriebene Poolheizung

Latest Tweets


Visitor Information

The details below provide answers to some of the most common questions, when visiting Cape Town

ATM/Cash-point machines
It is easy to withdraw cash from these machines, which are located around the village. As is the case in many parts of the World, in recent times, scam artists have targeted such machines. Such scams usually involve distracting the person using the machine, or looking over the user's shoulder to see the PIN number (this would be followed by distracting you in order to 'switch' your card. To avoid any problems, always be alert when using these machines and never accept help from a stranger. If your card becomes stuck in the machine, enter your PIN code 3 times, following which the machine will retain your card. You should then approach the bank, to have your card returned. If in doubt, cash can be withdrawn using your card from the teller inside the bank, although this does attract higher charges.

Currency
South African Rand (100 cents = 1 Rand)

Driving
The roads in South Africa are generally excellent. In such a large country, the locals are accustomed to driving much longer distances than most Europeans. A four hour drive is considered 'round the corner' to many South Africans, but visitors are advised to carefully plan their holiday and break long journeys in to shorter trips. We drive on the left had side of the road. If you come from a country that drives on the right hand side, you must have an International driving licence.
Another consideration is that there may well be animals on the road in more rural areas. At night this can present a major problem.

Electricity
220volts/50Hz
Our plugs are completely different from European 3-pin types; ours having 3 round pins. Two pin plugs are commonly in use and are the same as 2-pin European plugs. Adapters for UK plugs are available at the guest house.

Language
For more details of the language and local terms, click here.

Safety/security
Constantia is a relatively safe place. You should encounter no problems whilst walking around the area, even at night. As with anywhere, visitors are advised to take basic precautions to avoid becoming a target. Such precautions would include not wearing lots of visible jewellery and to keep bags/cameras close at all times (do not leave these hanging on the back of chairs etc.). In other areas (mainly the large cities) visitors should check with hotel/guest house owners regarding the safety of areas they plan to visit.

Shopping
Most shops in Cape Town are generally open from 08:30 until 17:00 and usually operate 7 days a week.

Sun
One of the main reasons for visiting Cape Town/South Africa is the sun. It is easy to overlook the fact that the sun is much stronger here than in Europe. Even on overcast days you may well get sunburnt, which can spoil your entire holiday, or a few days at least. Even if you are an avid sun-worshipper, you should wear a hat and sunglasses whilst walking around and use a high sun-protection-factor (SPF) cream when sunbathing. Also remember to drink plenty of water to keep yourself adequately hydrated; on hot days, two litres should be considered a minimum.

Smoking
The law prohibits smoking in all indoor public places. By definition, all indoor (public) places are non-smoking. Smoking is only permitted in specially-designated areas, although such areas are becoming less common.

Time
GMT + 2
South Africa is the widest country (from East to West) in the World, to have a single time zone. There is (unfortunately) no daylight-saving in South Africa. During the summer months, it will be dark at around 20:00.

Tips/Gratuities
Although there are strict laws regarding minimum wages, many staff rely heavily upon tips to make up their wage and tipping is expected in most service industries. In a restaurant, the norm would be 10-15%. Barmen expect some loose change, hotel porters should receive a few rand for each bag carried and if a petrol attendant cleans your windscreen, you will be expected to give a couple of rand. Of course, all this is dependent upon your receiving good service.


Informationen für Besucher

Im Folgenden finden Sie Antworten auf einige der häufigsten Fragen, wenn Sie Kapstadt besuchen.

Geldautomaten/Cashpoint-Automaten
An diesen Automaten, die überall im Ort zu finden sind, kann man problemlos Bargeld abheben. Wie in vielen anderen Teilen der Welt haben es Betrüger in letzter Zeit auf diese Automaten abgesehen. Bei solchen Betrügereien wird die Person, die den Automaten benutzt, in der Regel abgelenkt, oder es wird über die Schulter des Benutzers geschaut, um die PIN-Nummer zu erfahren. Um Probleme zu vermeiden, sollten Sie bei der Benutzung dieser Automaten immer wachsam sein und niemals die Hilfe eines Fremden annehmen. Wenn Ihre Karte im Automaten stecken bleibt, geben Sie dreimal Ihren PIN-Code ein, woraufhin der Automat Ihre Karte einbehält. Wenden Sie sich dann an die Bank, um Ihre Karte zurückzubekommen. Im Zweifelsfall können Sie mit Ihrer Karte auch am Schalter in der Bank Bargeld abheben, was allerdings mit höheren Gebühren verbunden ist.

Währung
Südafrikanischer Rand (100 Cents = 1 Rand)

Fahren
Die Straßen in Südafrika sind im Allgemeinen sehr gut. In einem so großen Land sind die Einheimischen daran gewöhnt, viel längere Strecken zu fahren als die meisten Europäer. Eine vierstündige Autofahrt wird von vielen Südafrikanern als "um die Ecke" betrachtet, aber Besuchern wird empfohlen, ihren Urlaub sorgfältig zu planen und lange Fahrten in kürzere Abschnitte zu unterteilen. Wir fahren auf der linken Seite der Straße. Wenn Sie aus einem Land kommen, in dem Rechtsverkehr herrscht, müssen Sie einen internationalen Führerschein besitzen.
Eine weitere Überlegung ist, dass es in ländlicheren Gegenden durchaus Tiere auf der Straße geben kann. Nachts kann dies ein großes Problem darstellen.

Elektrizität
220Volt/50Hz
Unsere Stecker unterscheiden sich völlig von den europäischen 3-poligen Steckern; unsere haben 3 runde Stifte. Üblich sind zweipolige Stecker, die den europäischen 2-Pin-Steckern entsprechen. Adapter für britische Stecker sind im Gästehaus erhältlich.

Sprache
Für weitere Informationen zur Sprache und zu den lokalen Begriffen klicken Sie bitte hier.

Sicherheit / Sicherheit
Constantia ist ein relativ sicherer Ort. Sie sollten keine Probleme haben, wenn Sie sich in der Gegend bewegen, auch nicht nachts. Wie überall sollten Besucher grundlegende Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um nicht zur Zielscheibe zu werden. Zu diesen Vorsichtsmaßnahmen gehört es, nicht zu viel sichtbaren Schmuck zu tragen und Taschen/Kameras immer in der Nähe zu halten (nicht an der Stuhllehne hängen lassen usw.). In anderen Gegenden (vor allem in den Großstädten) sollten sich die Besucher bei den Besitzern von Hotels und Pensionen erkundigen, wie sicher die Gegenden sind, die sie besuchen wollen.

Einkaufen
Die meisten Geschäfte in Kapstadt sind in der Regel von 08:30 bis 17:00 Uhr geöffnet und haben normalerweise 7 Tage die Woche geöffnet.

Sonne
Einer der Hauptgründe für einen Besuch in Kapstadt/Südafrika ist die Sonne. Es ist leicht zu übersehen, dass die Sonne hier viel stärker ist als in Europa. Selbst an bewölkten Tagen kann man einen Sonnenbrand bekommen, der einem den ganzen Urlaub oder zumindest ein paar Tage verderben kann. Auch wenn Sie ein begeisterter Sonnenanbeter sind, sollten Sie beim Spazierengehen einen Hut und eine Sonnenbrille tragen und beim Sonnenbaden eine Creme mit hohem Lichtschutzfaktor (LSF) verwenden. Denken Sie auch daran, viel Wasser zu trinken, damit Sie ausreichend hydriert sind; an heißen Tagen sollten Sie mindestens zwei Liter zu sich nehmen.

Rauchen
Das Gesetz verbietet das Rauchen in allen geschlossenen öffentlichen Räumen. Per Definition sind alle (öffentlichen) Innenräume Nichtraucherräume. Das Rauchen ist nur in speziell ausgewiesenen Bereichen erlaubt, die allerdings immer seltener anzutreffen sind.

Zeit
GMT + 2
Südafrika ist das breiteste Land (von Ost nach West) der Welt mit einer einzigen Zeitzone. In Südafrika gibt es (leider) keine Sommerzeit. In den Sommermonaten wird es gegen 20:00 Uhr dunkel.

Trinkgelder/Gratifikationen
Obwohl es strenge Gesetze über Mindestlöhne gibt, sind viele Angestellte auf Trinkgelder angewiesen, um ihren Lohn aufzubessern, und in den meisten Dienstleistungsbranchen wird Trinkgeld erwartet. In einem Restaurant liegt die Norm bei 10-15 %. Barkeeper erwarten etwas Kleingeld, Hotelportiers sollten für jede getragene Tasche ein paar Rand erhalten, und wenn ein Tankwart Ihre Windschutzscheibe reinigt, wird von Ihnen erwartet, dass Sie ein paar Rand geben. All dies hängt natürlich davon ab, dass Sie gut bedient werden.